Find' uns doch im Web!

Kontakt geht fix via info@partypunk.de

Partypunk aus Berlin

Reviews

Hier gibt's ALLE Reviews (gut und böse), die wir zu unseren Veröffentlichungen finden konnten - unzensiert und ohne Bewertung.
Für Fans, Freunde, Neider, Feinde, Konkurrenten oder Partner: jeder findet etwas - viel Spaß beim Stöbern!
(Vor den Links stehen ausgewählte Schlagzeilen - für den Fall, dass Links/Quellen gelöscht wurden stehen alle Reviews auch in kopierter Textform zu Verfügung)

Zehne Verdauen

"Klassischer Deutschpunk, der die Freund_innen der Uffta-Uffta-Klänge zum Pogen animieren wird. Geradlinig, bodenständig, linientreu. Die Texte sind teilweise ziemlich pubertär und höchstens Pausenhoftauglich."
[PlasticBomb #101]      Text

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Treibender, melodischer und oft hymnischer Punk-Rock mit unzweifelhaftem songschreiberischem Geschick stehen Pennälertexte ohne tieferen Bedeutungshorizont gegenüber."
[LakeTownRecords]      Link  Text

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Für mich durchaus eine lohnenswerte Scheibe, besonders für Menschen, die nicht zum Lachen in den Keller gehen."
[Ramtatta]      Link  Text

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Eine ausgelassene Pogoparty für alle, aber ganz besonders für Leute in den 20ern."
[Bierschinken]      Link  Text

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Born to Loose sind SYSTEMO wirklich nicht. Und ob die drei Berliner Jungs wirklich Pornostar werden wollen, weiß ich nicht. Meinetwegen dürfen sie gerne weitere CDs veröffentlichen. Reinhören lohnt sich auf jeden Fall."
[Toughmagazin]      Link  Text

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Alles in allem bleibt dieser Soundtrack ihres (Band)Lebens letztendlich nur eine gute Idee, doch zum Feiern des SYSTEMO-Jubiläums taugt er allemal."
[OxFanzine]      Link  Text

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Und so liefert der melodisch-harmonische Punkrock im Kern nicht nur Onanierhilfe mit Männerfantasien, sondern vielleicht auch ironisch-provokante Thesen für das 1. Date."
[Underdog]      Link  Text

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Die Scheibe gibt einen guten Überblick über das Schaffen der Band, auch wenn dies nicht immer von lyrischen oder musikalischen Highlights geprägt war."
[UglyPunk]      Link  Text

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Schöner guter Deutschpunk mit mal kindischen Texten, die man als älteres Semester eher mit einem Lächeln abtun kann, mal mit persönlichen Inhalten und auch mal kritisch."
[CrazyUnited]      Link  Text

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Trotzdem ist „Zehne Verdauen“ eine insgesamt gelungene Scheibe, weil auch diesmal die positiven Eindrücke überwiegen und es selbst bei schwächeren Nummern stets gute Momente gibt."
[HandleMeDown]      Link  Text

 

Läuft

"Nein zu Rassisten, aber Frauen sind "untreue Schlampen". Die Doppelzüngigkeit und Doppelmoral offenbart sich desöfteren auf dem neuen "Partypunk"-Album. Wer warum die moralischen Regeln nicht einhält, wird abgekanzelt."
[Underdog Fanzine]      Link    Text

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Auch dieses Mal geht es wieder weniger um Politisches, aber dafür um die richtige Einstellung."
[OxFanzine]      Link

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Ein Album wie für die 90er Jahre-Generation geschaffen. Wir sind so frei und doch so gleich."
[Bierschinken]      Link    Text

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"[...] ich bin mir sicher, hier wird der Mob singen, tanzen, pogen und schreien!"
[CrazyUnited]      Link    Text

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"So ist am Ende doch wieder für jeden etwas dabei. Und böse sein kann man SYSTEMO ja sowieso nicht."
[HandleMeDown]      Link    Text

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Zwischenzeitlich musste ich an meine Anfänge denken, als ich Terrorgruppe gehört habe."
[Ramtatta]      Link    Text

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Deutliche Steigerung zum Vorgänger. Läuft bei SYSTEMO."
[UglyPunk]      Link    Text

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Die ersten 17 Songs sind klassischer Party und Einsteiger Punk alá Terrorgruppe etc..
Der Letzte Titel weiß dagegen, eher zu überzeugen und passt dann auch mal zur Politischen Realität."

[VoiceOfCulture]      Link    Text

 

Durch die Wand (That's Partypunk)

"Wer braucht den noch die Bands der 80er jahre Punks? Wer Systemo im CD Regal hat, hat voll ausgedient. Das ist Partypunk."
[BlattTurbo]      Link    Text

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Ein Musik gewordener Alptraum aus dem 3000. Teil von EIS AM STIL."
[Panikknacker]      Bild

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Geile Scheibe"
[1. Amazon - Kundenrezension]      Link    Text

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Da höre ich mir lieber alle 28 Fips-Asmussen-Platten am Stück an. Zweimal."
[Mind the Gap]     Bild

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"TERRORGRUPPE, KREFTICH oder auch LEKKER lassen grüßen."
[OX-Fanzine]     Link    Text

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Musikalisch sind die einzelnen Songs sehr poppig... typischer Pop Punk in Richtung Montreal oder Terrorgruppe."
[Ramtatta]     Link    Text

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Geboten wird musikalische Feierlaune – nicht mehr, aber auch nicht weniger."
[Handle me down.de] Link    Text

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Poppiger Punk mit Kraftakkorden, wie ihn THE OFFSPRING einst lehrten, mit deutschen Texten."
[OX-Fanzine]    Link    Text

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Alle, die Fun-Punk und schönen Party-Punk mögen, werden garantiert auch mit Systemo ihre Freude haben!"
[Punkrocknews.de]    Link    Text

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Für Kinder der 90er-Jahre und Menschen, die alles nicht ganz so ernst nehmen, könnte "Durch die Wand" mit seinen 12 Songs ein Anspieltipp sein."
[PlasticBomb]    Link    Text

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Man könnte den Kopf ausschalten, sich gehen lassen und 'Wayne’s World! Wayne’s World! Party time!' rufen."
[UglyPunk]    Link    Text

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Schrecklich! Bei diesem Angebot an „Punkmusik“ kann ich jeden Jugendlichen verstehen der Rapper wird, oder sich von einer Brücke in den sicheren Tod stürzt!"
[PlasticBomb]    Link    Text

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Der Alptraum, 'der Sex war wie dein Geburtstag – niemand ist gekomm’, könnte sich vermutlich auch auf die nächste Autogrammstunde übertragen."
[Underdog]    Link    Text

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Was auf jeder Ballermann-Party klappt funktioniert auch im Punkrocksektor."
[Bierschinken.net]    Link    Text

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Ein tolles Punkalbum für alle, die Spaß am Leben und gute Laune haben."
[Pressure]    Link    Text

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Nachdem ersten Hören bleiben mindestens 50% der Songs im Kopf hängen, die man ohne Probleme beim zweiten Mal nachträllern kann."
[CrazyUnited]    Link    Text

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Solche Leute wichsen höchstens auf die eigene Schwester ab, wenn sie ihr heimlich beim duschen zuschauen."
[Bezirk 7 - Bootboy Mag]     Link    Text

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Wir feiern eine Party!!!"
[Trust]    Link    Text

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Ihr seid die Spießer von morgen, die ihre Zipfelmützigkeit (noch) als Rebellion empfinden."
[unterm durchschnitt]    Link    Text

Nächster Gig

10.11.18 - Volles Brett

KVU - Berlin

Details

Aktueller Tipp

"Randale"- Prototyp

Erschienen Dezember 2015 - Eigenvertrieb